fbpx

Ausführungsplanung

Wissen, was man baut

Baugenehmigung erhalten? Dann kann es losgehen. Ihr Projekt soll endlich umgesetzt werden. Dafür geht es in die Ausführungsplanung:

Damit tatsächlich gebaut werden kann, muss Ihr Bauvorhaben natürlich an Bauunternehmen vergeben werden. Dafür müssen aber erst einmal die finalen Objektzeichnungen entstehen, die alle vorher ermittelten Ergebnisse aus energetischen, technischen und bauphysikalischen Berechnungen der Genehmigungsplanung enthalten. Während in der Genehmigungsplanung Entwürfe gezeichnet werden, um sie anschließend bei den Behörden einzureichen und genehmigen zu lassen, werden in der Ausführungsplanung diese Entwürfe konkretisiert. Hier entsteht nun eine finale Lösung. Erst mit der jetzt entstehenden Zeichnung wird die Planung umsetzbar. In diesem Entwurf werden detaillierte Angaben für Handwerker und Baufirmen eingearbeitet und Hinweise auf die Durchführung gegeben.

Um das Projekt ausführen zu können, müssen außerdem die Baustoffe festgelegt und ihre Mengen berechnet werden. In dieser Phase prüft der Architekt die Planung aller am Bau Beteiligten und bezieht sie stufenweise in die Darstellung der Entwürfe ein. Erst sokann die endgültige Objektzeichnung Ihres Projekts von Ihrem Architekten erstellt werden.

Sie brauchen Unterstützung bei Ihrer Ausführungsplanung? Wir helfen gerne:

Architeken für jedes Bauvorhaben
Bis zu 3 Angebote kostenlos vergleichen